Nach oben
e2m bei der EnergyDecentral 2018

Neue Produkte für die Biogas-Vermarktung

Mit e2m auf der Überholspur

Neue Lösungen für die Biogas-Vermarktung

Jede Biogas-Anlage und jeder Bedarf ist individuell. Deshalb muss sich die optimale Vermarktung an den Anlagen ausrichten. Mit Standardmodellen ist Biogas-Betreibern nicht geholfen, besonders wenn neue Entwicklungen am Energiemarkt neue Herausforderungen stellen.

Da hilft nur eins: Wir stärken gemeinsam die Fähigkeiten jeder Anlage weiter.

Unsere neuen, individuellen Vermarktungsmodelle machen dies möglich. Sie verschaffen Erleichterungen im Betrieb oder federn Handelsrisiken ab. Im Poolgeflüster stellen wir Ihnen die vier neuen Produkte vor.

Aus Masse wird Klasse

Bleiben Sie mit  uns auch unter dem neuen Mischpreisverfahren bereit für den Regelenergiemarkt. Wir zeigen, wie es geht.

Wenn Sie bereits flexiblisiert haben, machen Sie Ihre produzierten Mengen noch wertvoller und übertragen Sie die Verantwortung für Prognose und Fahren Ihrer Anlage an e2m. Den Optimierungsbonus gibt's dann oben drauf.

Wenn das Erzeugungsverhalten Ihrer nicht überbauten Anlage schlecht prognostizierbar ist und die Erzeugung stark von der Prognose abweicht, übergeben Sie das Ausgleichsenergie-Risiko an e2m und gewinnen Sie mehr Sicherheit im Stromhandel.

Anlagenbetreibern, die sich im kommenden Jahr mit den Auswirkungen der hitzeverursachten Missernte konfrontiert sehen, zeigen wir mit dem „Ersten-Hilfe-Paket“ Lösungen auf, mit der zumindest ein Teil der fehlenden Erlöse kompensiert werden kann. 

Sie wünschen eine ausführliche Beratung? Schreiben Sie einfach eine E-Mail an kundencenter@e2m.energy oder kontaktieren Sie uns direkt 0341 230 28-402.

  • tüv rheinland
  • bdew
  • dlg
  • biogas
  • watt 2.0