Nach oben
Biogasanlagen sind flexibel steuerbar und können Strom fast jederzeit bedarfsgerecht bereitstellen

Rutensteiner Bioenergie in Freiburg an der Elbe

Fit für die Zukunft nach dem EEG

Mit HandelsFlex locken Mehrerlöse in allen Märkten

Flexibilisierung stellt aktuell die beste Möglichkeit dar, sich auf den Strommarkt der Zukunft vorzubereiten und dabei schon heute zu profitieren. 

Für Sie handeln wir stets dort, wo das Erlöspotenzial am größten ist und reagieren auch auf kurzfristige Preisentwicklungen an den Handels- und Regelenergiemärkten. 

Best Practice: Flexanlagen in Aktion

Lesen Sie in unseren Fallbeispielen, wie verschieden die Flexibilisierung für einzelne Biogasanlagen-Betreiber aussehen kann:

Flexibilisierung mit Zukunft im Blick

Gemeinsam mit Ihnen konzipieren wir eine zukunftsgerichtete Anlagenerweiterung, die nicht allein das Ausreizen der maximalen Flexprämie im Blick hat, sondern die auch die Aspekte Wärmelieferung, Refinanzierung und Nach-EEG einbezieht. 

 

  • tüv rheinland
  • bdew
  • dlg
  • biogas
  • watt 2.0