Nach oben

Kommen Sie zur e2m-Wintertagung:

Hotspot Biogas am 18.März in Ulm

e2m-Wintertagung am 18. März 2019 in Ulm

Hotspot Biogas - Zurück in die Zukunft?

Die aktuellen Entwicklungen des Marktes haben es für Biogasanlagenbetreiber in sich. Unsichere Signale aus der Politik und zuletzt auch noch die Umwälzungen am Regelenergiemarkt. Und weitere regulatorische Änderungen stehen noch bevor. 

In diesem Dschungel wollen wir Orientierung bieten und versuchen auf unserer diesjährigen Wintertagung zusammen mit Branchenkennern und Teilnehmern aus Politik und Wirtschaft Antworten zu finden: 

  • Energiewende 2019 – Rolle rückwärts?
  • Durchblick im regulatorischen Dschungel
  • Ausschreibung als Chance
  • Flexibilität richtig nutzen

Wir sind Ihr Partner auf diesem Weg und freuen uns auf Sie und Ihre Fragen und Anregungen.

Klicken Sie hier, um sich anzumelden.

Tagungsprogramm

VORTRÄGE

ab 08:45 Uhr

EINLASS

09.30 Uhr

Eröffnung und Begrüßung (Annette Keil, e2m)

09.45 Uhr

Was bringt das energiepolitische Jahr? Ausblick auf 2019/2020
Niels Schnoor, Senior Consultant Public Affairs DWReco GmbH

10:20 Uhr

Abgehängt oder Chance: Regulatorische Auswirkungen auf BGA-Betreiber
Thorsten Grantner, Umweltgutachter und Auditor OmniCert Umweltgutachter GmbH (angefragt)

11:00 Uhr  KAFFEEPAUSE
11:20 Uhr

Ausschreibungen – Bürokratiefalle oder echte Chance für Betreiber?
RA Stefan Kutzner, MASLATON Rechtsanwaltsgesellschaft mbH 

11:55 Uhr

Optimierte Fahrweise flexibilisierter Anlagen
Rainer Weng, Sprecher Arbeitskreis Direktvermarktung, Fachverband Biogas e.V.

12:30 Uhr

MITTAGSPAUSE

PODIUMSDISKUSSION

13.30 Uhr

Podiumsdiskussion: Die Energiewende in Deutschland. Zurück auf Anfang?
Moderation: David Wortmann, Geschäftsführer DWReco GmbH
Dr. Stefan Rauh, Geschäftsführer Fachverband Biogas e.V.
Claus Günther, Betreiber Günther BGA GbR 
Heiner Bruhn, Leiter Referat Spezielle Rechtsfragen Stromnetze, Verbraucherfragen, BMWi (angefragt)
Andreas Keil, Geschäftsführer e2m GmbH

14.30 Uhr

KAFFEEPAUSE

WORKSHOPS IN 3 GRUPPEN

14.45 Uhr

Workshop 1: Anlagen im Umgang mit regulatorischen Änderungen
Thorsten Grantner, Umweltgutachter und Auditor OmniCert Umweltgutachter GmbH (angefragt)
Annette Keil, Leiterin Vertrieb Landwirtschaft e2m GmbH

 

Workshop 2: Ausschreibungen
Martin Schifferer, Geschäftsführer GS Energiekonzepte GmbH & Co. KG
Andrea Spichtinger, Key Account Manager Landwirtschaft e2m GmbH


 

Workshop 3: Optimierung ganz praktisch
Rainer Weng, Sprecher Arbeitskreis Direktvermarktung, Fachverband Biogas e.V.
Klaus Anduschus, Key Account Manager Landwirtschaft e2m GmbH
Matthias Bürger, Betreiber Bürger GmbH & Co.KG

15.30 Uhr

Vorstellung Workshop-Ergebnisse im Plenum
Leiter der Workshops

16:00 Uhr

VERABSCHIEDUNG

Hier finden Sie das Programm im Download: Hotspot Biogas - Zurück in die Zukunft? - Fachtagung am 18. März 2019.

Bitte beachten Sie, dass wir eine Schutzgebühr i.H.v. 35,00 EUR pro Person erheben. Hierin sind alle Tagungsgetränke, ein Mittagessen und die Tagungsunterlagen inbegriffen. Mit der rechtsgültigen Anmeldung erhalten Sie eine Rechnung. Wir bitten diese innerhalb von 14 Tagen zu begleichen. 

 

Sie wollen teilnehmen? Schreiben Sie einfach eine E-Mail an kundencenter@e2m.energy oder nutzen Sie das unten stehende Formular.

Anrede

  • tüv rheinland
  • bdew
  • dlg
  • biogas
  • watt 2.0