Nach oben

News

Offshore-Windpark von Ørsted stellt als erster deutscher Offshore-Windpark Regelreserve für deutsches Stromnetz zur Verfügung

Der Windpark Borkum Riffgrund 1 von Ørsted ist der erste deutsche Offshore-Windpark, dessen produzierter Strom systemstabilisierend ins deutsche Stromnetz eingespeist werden kann. Borkum Riffgrund 1 zeigt nach erfolgreichem Abschluss einer Präqualifikation, dass Regelleistung in Form von Minutenreserve und Sekundärreserve angeboten werden und in das Stromnetz eingespeist werden kann.

Weiterlesen …

Branchenumfrage: Energy2market weiterhin Spitzenreiter bei der Biomasse-Direktvermarktung

Flexible Vermarktung mit e2m
  • Führende Rolle in Direktvermarktung Biomasse erneut bestätigt
  • Der Energiehändler skizziert Geschäftsfeldstrategie
  • Führender Player bei der Vermarktung von Speicherkapazität

In aktuellen Direktvermarktungsumfragen einiger Fachmagazine (u. a. E&M, ZfK, energate-Messenger, Montel) für das Gesamtjahr 2021 wird die führende Rolle der Energy2market GmbH (e2m) bei der Biomasse-Direktvermarktung erneut bestätigt.

Weiterlesen …

Energy2market, EDF Trading und Green Energy 3000 unterzeichnen langfristiges PPA über 5 MW/1,7 MW Solar-Speicher-Projekt im Rahmen der Innovationsausschreibung der Bundesnetzagentur

Die Unternehmen der EDF-Gruppe, EDF Trading und e2m, haben mit dem internationalen Projektentwickler Green Energy 3000 einen Vertrag für 10 Jahre über die Vermarktung von Strom und Flexibilität aus einer Anlagenkombination unterzeichnet, die aus einem 5,1 MW Solarpark und einem 1,7 MW Batteriespeicher besteht. Die Bundesnetzagentur (BNetzA) bestimmte dieses Projekt als eines von 16 bezuschlagten Geboten während ihrer zweiten Ausschreibungsrunde. Die BNetzA sieht eine feste Marktprämie für Technologiekombinationen für 20 Jahre vor, insbesondere für Solar- oder Windkraftanlagen mit Batteriespeichern.

 

Weiterlesen …

Spotpreise auf Rekordhoch

Für den morgigen Dienstag wurde an der EPEX Spot im deutschen DayAhead-Markt ein Rekordpreis von 620 EUR/MWh für die Zeit von 17 – 18 Uhr auktioniert. Im Vergleich zum Tagestiefstpreis von 283,90 EUR/MWh ist das ein Preisspread von 336,10 EUR/MWh. Das für den Referenzmarktwert maßgebliche Tagesmittel wurde mit 431,98 EUR/MWh fixiert. 

 

Weiterlesen …

E2m erwartet deutlich steigende Strompreise im neuen Jahr

Aktuelle Meldungen über präventive Kraftwerksabschaltungen in Frankreich sorgen für einen signifikanten Anstieg der Strompreise auf bis zu 680 EUR/MWh. Aufgrund der Vernetzung der europäischen Strommärkte sind auch in Deutschland die Strompreise für den kommenden Monat Januar auf bis zu 400 EUR/MWh gestiegen. Das erste Quartal 2022 wird mit bis zu 380 EUR/MWh bewertet.

 

Weiterlesen …

Erlössituation von Landwirten: Zukunftssicherung durch anhaltend hohe Energieerlöse

Wie die Biogasanlage Bauersachs durch optimiertes Fahrplanfahren und hohe Regelenergiepreise den Standort sichert. Seit Mai sind die Regelenergiemärkte im anhaltenden Preis-Höhenflug, durch den sich die Erlössituation von Landwirten enorm verbessert, die ihre Anlagen flexibilisiert und fahrplantreu betreiben.

Weiterlesen …

  • tüv rheinland
  • bdew
  • dlg
  • biogas
  • watt 2.0