Nach oben

Nachhaltige Entwicklungspfade für die Energiewirtschaft

Blockchain-Diskussion unter Beteiligung der e2m auf der Hannover Messe

Im Rahmen der Integrated Energy Plaza der zurzeit stattfindenden HANNOVER MESSE stehen neue Technologien und Lösungen für das Energiesystem der Zukunft im Mittelpunkt. Dazu gehört zweifelsfrei die Blockchain-Technologie. Anfang März erst stellte die Energy2market GmbH (e2m) der Öffentlichkeit ihre strategische Partnerschaft mit der MIT-nahen Blockchain-Plattform Swytch vor. Nun erläuterte Felix Buchholz, Leiter Portfoliomanagement, im Rahmen eines Impulsvortrages mit anschließender Podiumsdiskussion die Hintergründe.

Zweifelsfrei sei, dass die Blockchain-Technologie in wenigen Jahren einen festen Platz in der Energiewirtschaft haben wird. Welche professionellen Formen das annehmen werde, sei noch ein Stück weit zu früh zu beurteilen, so die einhellige Meinung der Diskutanten, u.a. von der EnergyWeb Foundation, Ernst & Young, Karlsruhe Institute of Technology, Stiftung Neue Verantwortung und auch Felix Buchholz von der e2m. Die e2m forciert das Thema Blockchain, um branchenführend eine Blockchain-basierte Daten- und Anreizplattform für Erneuerbare Energien (EE) zu etablieren. Dabei soll tatsächlich erzeugten EE-Produktionsmengen ein virtueller Wert zugeordnet werden, der nach dem Auslaufen der EEG-Förderung Basis für völlig neue Geschäftsmodelle ist. Die e2m glaubt, dass Swytch als globales Anreizprogramm und Datenquelle das Potenzial hat, Mehrwert für die Anlagenbetreiber zu schaffen, und darüber hinaus helfen wird, die Subventionierung neuer und bestehender Anlagen zu verringern.

„Gut war die Mischung der Teilnehmer aus Forschung, Think Tank, Praxis, Technologieentwicklung und Beratung, die jeweils einen anderen Blick aufs Thema haben“, bemerkte Felix Buchholz am Rande der Veranstaltung. „Denn die Technologie Blockchain muss gesamtheitlich betrachtet werden.

Entscheidend sind die daran geknüpften Business Cases, die auch in reiner Prozessoptimierung liegen können, allerdings noch vielfach in den Kinderschuhen stecken,“ ergänzt Buchholz.

Blockchain-Podiumsdiskussion auf der Hannover Messe mit Felix Buchholz (2. von rechts)
Blockchain-Podiumsdiskussion auf der Hannover Messe mit Felix Buchholz (2. von rechts)

Zurück

  • tüv rheinland
  • bdew
  • dlg
  • biogas
  • watt 2.0