Nach oben

Regionalstrom

Wertvoll vor Ort

Regionalstrom: Nachhaltig vor der eigenen Haustür

Regionalität suchen Verbraucher zunehmend auch beim Strom. Dabei geht es für Erzeuger weniger um zusätzliche Erlöse als um die positive Sichtbarkeit in der Region und eine höhere Akzeptanz für die Erneuerbaren Energien.

Wie funktioniert „regional“? 

Der regionale Versorger vermarktet Regionalstrom aus einem Umkreis von 50 Kilometern um den Erzeugungsort an seine Kunden. Mit einem Regionalstromnachweis wird die Herkunft des Stroms über das Umweltbundesamt zertifiziert.

So kommen Sie ins Spiel

Wir bieten Ihrem regionalen Stadtwerk Ihren Strom als Regionalstrom an. Als Bindeglied zwischen Ihnen und dem Versorger übernimmt e2m für Sie die bürokratischen Hürden der Anmeldung und Kontenführung im Regionalnachweisregister. Sprechen Sie gern ihr Stadtwerk in der Region an und begeistern Sie den Versorgern für mehr Regionalität / für mehr Akzeptanz von regional und grün erzeugtem Strom in der Region.

 

 

Für Sie ist dies eine zusätzliche Vermarktungsform Ihres Stroms unabhängig von Direkt- und Regelenergievermarktung.

1. Zusatzvereinbarung bei e2m unterschreiben.

2. Wir melden Ihre Anlage beim Umweltbundesamt an.

3. Sie produzieren wie gewohnt nach Ihren Bedürfnissen. Sie müssen nichts weiter tun.

Worauf warten Sie noch?

Bereits in der Direktvermarktung?*
 
 
 
 
* Ihre Daten nutzen wir ausschließlich zur Kontaktaufnahme und Angebotserstellung. Hier können Sie unsere Datenschutzerklärung einsehen. Gern können Sie uns Ihre Anfrage auch per Fax senden. Laden Sie dazu das Formular zur Angebotserstellung herunter und senden Sie es per Fax an +49 341 230 28 499.
  • tüv rheinland
  • bdew
  • dlg
  • biogas
  • watt 2.0